Jungsenioren bei Weinprobe in Endingen

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Anlässlich ihres 25jährigen Jubiläums fuhren die Jungsenioren nach Endingen zur Stadtführung und Weingutsbesichtigung L.Bastian und anschließendem Essen in einem der ältesten Gasthäuser Schützen des Kaiserstuhls. Durch die schmalen "Gässli" der Endinger Altstadt führte der einheimische Stadtführer Hr.Fleig, der so manche Anekdote zu erzählöen wusste. Beispielsweise warum die Narrenfigur Jokili seit dem Weltkrieg rot ist? (Mangels Ressourcen hat man einfach die roten Nazi-Fahnen verwendet.)

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

In den Keller des Weinguts L.Bastian erklärte der studierte Winzer und Gutsbesitzer der 6.Generation Andreas Neymeyer wie Wein gemacht wird, warum sein Wein fruchtzuckerfrei ist und was es mit "Love of my Life" auf sich hat. In der Verkostung ging es weniger um "tropische Früchte mit saurem Abgang", sondern mehr um Biochemie und nachhaltigem Weinbau.

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Den gemütlichen Abschluss bildete ein Abendesen im ältesen Gasthaus Endingens, dem Schützen. Leckere Wildgerichte und Leberle mit Brägili sind deren Spezialität.

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Das Busunternehmen Pretrolli brachte die Ausflügler und Jubilare wieder sicher nach Schwenningen zurück.