Südwürttembergische Meisterschwimmer

In Balingen fanden die südwürttembergischen Meisterschaften statt. Die Schwenninger Schwimmer holten sich mit 9 Meister- und 12 Vizemeistertitel, sowie 3 Bronzemedaillen zahlreiche Podestplätze. Die Schwimmer Lucie Deuring, Anna und Simon Kreiselmaier erschwamen sich die Qualifikationen für die Württembergischen Meisterschaften im November.

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Anna Kreiselmaier (Jahrgang 2006) verpasste um drei Punkte knapp den Sieg im Mehrkampf, dafür durfte sie sich über zwei Meistertitel in den Disziplinen 100 m und 200 m Brust freuen. Für den Mehrkampf wurden die Disziplinen 50 m Brust Beine, 100 m Brust, 200 m Brust, 200 m Lagen und 400 m Freistil gewertet. Im Jahrgang 2003 ging Marlon Werner an den Start. In seiner Hauptdisziplin 100 m Schmetterling gewann er den Vizemeistertitel. Mit sechs weiteren Starts sicherte er sich neue persönliche Bestzeiten und gute Top Ten Plätze.

Lucie Deuring und Simon Kreiselmaier starteten im Jahrgang 2002. Lucie Deuring gewann in den Disziplinen 50 m Brust und 100 m Brust, mit neuen persönliche Bestzeiten jeweils den Meistertitel. Mit der Strecke über 100 m Lagen erreichte sie den dritten Platz. Leider verpasste sie dreimal knapp das Podest und landete auf Platz vier. Simon Kreiselmaier sorgte, als erfolgreichster Schwimmer des SSC für fünf Meistertitel und einen Vizemeistertitel. In den Disziplinen 100 m Freistil und 50 m Schmetterling verbesserte er seine persönlichen Bestzeiten. Über 100 m Lagen gelang ihm ebenfalls eine neue persönliche Bestzeit, verlor aber knapp im Duell den Meistertitel.

Lina Deuring (Jahrgang 1998) ging an diesem Wochenende vier mal an den Start und holte sich mit jedem mal einen Podestplatz. In den Disziplinen 200 m Brust, 50 m Brust und 50 m Rücken gewann sie die Vizemeistertitel und in der Disziplin 100 m Brust erreichte sie den dritten Platz. Für den Jahrgang 1997 startete Niklas Weiß. Er startete in den Disziplinen 200 m und 50 m Brust und gewann jeweils die Vizemeistertitel. Fabienne Ruhmöller, Jahrgang 1996 gewann zwei mal den Vizemeistertitel in 100 m und 200 m Schmetterling. Mit 400 m Freistil erreichte sie Platz drei. Sebastian Rombach, der inzwischen für die SSG Reutlingen/Tübingen startet holte sich mehrere Meister- und Vizemeistertitel.

Unsere Schwimmer können mit Stolz auf das vergangen Wochenende zurückblicken und mit neuer Motivation das Training angehen.

Lina Deuring

SSC-Bericht Zeitungsartikel vom 26.10.2017