Württembergische Kurzbahnmeisterschaften

Dieses Jahr wurden die Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften in Neckarsulm ausgetragen. 570 Schwimmer und Schwimmerinnen aus Württemberg kämpften dieses Wochenende im AQUAtoll Sportbad um die Meistertitel. Während des gesamten Wettkampfes herrschte eine tolle Stimmung, die Athleten unterstützten sich gegenseitig tatkräftig.
Darunter auch das Team des SSC-Schwenningen, mit den Schwimmern Anna Kreiselmaier, Lucie Deuring und Simon Kreiselmaier.

Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Anna Kreiselmaier startete im Jahrgang 2006. In der Disziplin 200 m Lagen gelang es ihr, mit der Zeit von 03:10,14 min ihre persönliche Bestzeit um mehr als eine Sekunde zu verbessern. Über die 50 m und 200 m Brust Strecken schwamm sie knapp an ihren Bestleistungen vorbei.

Lucie Deuring (Jahrgang 2002) startete dieses Wochenende über die Strecken 100 m Brust und 100 m Freistil. Sie konnte ihr persönliche Bestzeit in der Lage 100 m Brust, um mehr als eine Sekunde verbessern und erschwamm sich mit der Zeit von 01:22,08 min den 9. Platz. Bei den 100 m Freistil konnte sie ihre Bestzeit nicht verbessern und erreichte so den 14. Platz.

Simon Kreiselmaier (Jahrgang 2002) ging sechs mal an den Start. Davon gelangen ihm drei neue persönliche Bestzeiten, in den Disziplinen 200 m Lagen, 50 m und 100 m Schmetterling. Mit einer sehr guten Zeit von 01:02,18 gewann er über die Strecke 100 m Schmetterling den Vizemeistertel und den dritten Platz in der Disziplin 200 m Lagen. Über die 50 m und 100 m Freistil, sowie über die 50 m Rücken verpasste er knapp seine Bestzeiten.

Lina Deuring

SSC-Bericht Zeitungsartikel vom 21.11.2017