Mit Bestzeiten ins neue Jahr gestartet

 Schwimm- und Skiclub Schwenningen e.V.

Mit 239 Schwimmern und Schwimmerinnen waren die Südwürttembergischen Meisterschaften, welche der SSC-Schwenningen in Villingen ausrichtete es ein gelungenes Wettkampfwochenende.

Als jüngste Schwimmerin des SSC-Schwenningen ging Maja Kohler (Jahrgang 2009) an den Start. Sie konnte sich über die Disziplinen 100 Meter Freistil und 100 Meter Brust, einen fünften und vierten Platz sichern.

Ein Jahrgang höher sprang Amelie Langenbacher über die 50 Meter Rücken ins Wasser und erkämpfte sich Platz zwei.

Für den Jahrgang 2007 ging Daria Martens, insgesamt sechs mal an den Start. Sie gewann zweimal Gold und dreimal Bronze. Auch konnte sie mit jedem Start eine neue persönliche Bestzeit erreichen.

Ihre Teamkollegin Anna Kreiselmaier (Jahrgang 2006), konnte ebenfalls mit jedem Start eine neue persönliche Bestzeit erzielen. Sie sprang insgesamt vier mal ins Wasser und verpasste zwei mal knapp das Podest.

Lucie Deuring (Jahrgang 2002) konnte sich über die 100 Meter Brust den zweiten Platz sichern. In der Disziplin 50 Meter Freistil verpasste sie nur knapp die Bronzemedaille. Zusammen mit Raffaela Hahn, Lisa Roth und Romina Hahn erschwammen sich die Mädels, mit der 4 mal 50 Meter Lagen und Freistil Staffel, zwei mal Silber.

Waldislav Deutsch (Jahrgang 2010) ging als jüngster Schwimmer des SSC-Schwenningen, drei mal an den Start. Mit tollen neuen Bestzeiten kämpfte er sich einmal auf Platz zwei und zwei mal auf den dritten Rang.

Im Jahrgang 2007 startet Jannik Kohler, über die 100 Meter Brust. Er schwamm eine neue persönliche Bestzeit und erreichte damit den vierten Rang.

Simon Kreiselmaier (Jahrgang 2002) verpasste nur sehr knapp seine Bestzeiten aber nicht das Podest. Er konnte sich eine Bronzemedaille über 50 Meter Freistil und zwei mal Silber über 100 Meter Freistil und 100 Meter Schmetterling sichern.

Jan Peter (Jahrgang 1996), Simon Kreiselmaier, Raffaela und Romina Hahn erkämpften sich mit der 4 mal 50 Meter Lagen mix Staffel den dritten Rang.

Lina Deuring

 SSC-Bericht Zeitungsartikel vom 04.02.2019: SSC startet mit Bestzeiten ins neue Jahr